Herzlich willkommen bei der Strombezugsgenossenschaft Saig eG




 


NEU!

Dokumentation

Erschließung Ortsteil Mühlingen (Ernst Meyer) 1921/1922

 


 

Wichtige Information an Kunden der Strombezugsgenossenschaft Saig eG
ED Netze pachtet Stromnetz in Saig

Stromnetz bleibt im Eigentum der Strombezugsgenossenschaft Saig

• ED Netze übernimmt den regulierten Netzbetrieb

Die ED Netze GmbH, ein Unternehmen der Energiedienst-Gruppe, wird ab dem 1. Januar 2016
das Stromnetz der Strombezugsgenossenschaft Saig (SbG Saig) pachten. Diese Vereinbarung haben der Vorstand der SbG Saig und die Geschäftsleitung der ED Netze unterzeichnet. Das Netz bleibt weiterhin im Eigentum der SbG Saig. Die SbG Saig behält damit die Hoheit über Investitionen und
den Ausbau
des Netzes. Zusätzlich wird die seit Jahren bestehende Kooperation im Vertrieb zwischen der SbG Saig und der Energiedienst AG weiter vertieft.

ED Netze übernimmt nun den operativen Netzbetrieb des Stromversorgungsnetzes der SbG Saig. Damit trägt ED Netze als Netzbetreiber das unternehmerische Risiko und entlastet damit auch die SbG Saig
von den zunehmenden regulatorischen und rechtlichen Verpflichtungen als Netzbetreiber. Als Gegenleistung für die Netzverpachtung erhält die Genossenschaft eine stabile und angemessene Netzpacht.

„Dies ist ein wichtiger Schritt für die Neuausrichtung der Strombezugsgenossenschaft Saig. Nur so können wir unsere seit über 80 Jahren bestehende Genossenschaft in eine erfolgreiche Zukunft führen“, sagten übereinstimmend der 1. Vorstand der SbG Saig Helmut Kleiser und der Aufsichtsratvorsitzende Georg Sigwarth. „Der regulatorische Aufwand ist für ein kleines Energieversorgungsunternehmen wie unseres nicht mehr wirtschaftlich zu bewältigen.“

„Diese Vereinbarung ist für uns ein hoher Vertrauensvorschuss der Strombezugsgenossenschaft Saig“, erklären Robert Spitz und Markus Nägele, Geschäftsführer der ED Netze. „Wir sehen sie aber auch als Ergebnis der jahrelangen vertrauensvollen Zusammenarbeit.“

Die Mitarbeiterin der SbG Saig bleibt weiterhin bei der Genossenschaft beschäftigt. Sie wird wie bisher die Kunden der SBG Saig vor Ort betreuen.

Das Mittel- und das Niederspannungsnetz in Saig hat eine Länge von rund 36 Kilometern, 18 Trafostationen und ist über eine Übergabestation an das Netz der ED Netze angeschlossen.

Weitere Informationen unter: www.strom-saig.de und www.ednetze.de

Folgen Sie uns auch auf Twitter www.twitter.com/energiedienst

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------